Mittwoch, 1. Mai 2013

Tagebuch

Hallo zusammen!

Heute gibt es nur einen kurzen Beitrag von mir: Ich hatte euch ja erzählt, dass ich mir ein Tagebuch holen wollte, um das eben mal auszuprobieren. So halb im Ernst hatte ich mal eines, ich glaube, in der zweiten Klasse. Also noch so richtig, richtig kindisch. Das habe ich aber auch gar nicht lange gemacht. Jetzt also der erste ernst zu nehmende Anlauf.

Auf der Arbeit habe ich neulich im Radio gehört, dass Tagebuchschreiben kreativer machen solle, da man lernt, sich auszudrücken. Kann ja nicht schaden, denke ich mal, wenn ich hier dann auch ein bisschen besser werde. ☺ Außerdem haben viele berühmte Autoren Tagebuch geführt, darunter natürlich meine beiden Lieblinge Thomas Mann und Franz Kafka. Mann war dabei ja sehr akribisch, was man heute auch noch nachlesen kann. Besonders hübsch finde ich ja seine Einträge wie „Heute Beischlaf mit K.“ – von wegen der Kerl war stockschwul. Der war bisexuell und zwar so was von. Okay, genug davon, ich habe seine Tagebücher nämlich gar nicht gelesen, sie wurden lediglich in einer Biografie über ihn häufig zitiert. Wobei ich mir die Thomas Mann Tagebücher durchaus einmal anschaffen möchte. Sind nur leider so viel, wie gesagt, der Mann war damit sehr genau.

Ja, also zu meinem Tagebuch. Ich habe es gestern im örtlichen Schreibwarenhandel für sage und schreibe 14,95€ erstanden. Ganz schön teuer für so ein dummes Ding, dafür ist es aber eben aus Lederimitat (glaube ich jedenfalls, fühlt sich für mich nicht besonders ledrig an, obwohl es „old leather“ heißt) und von der Marke paperblanks. Das macht wahrscheinlich den Preis aus. Ich hatte auch überlegt, mir einen Moleskine zu kaufen, aber dann dachte ich nee, da hab ich ja schon einen Kalender von. Und ein bisschen hübsch darf es ja auch sein. Es hat übrigens so eine Art Magnet-Umklapp-Etwas, wie man auf dem Bild sehen kann. Finde ich ganz gut.



Wie man vielleicht auf dem zweiten Bild erkennen kann, ist das Tagebuch liniert. Ich finde das eigentlich ganz gut, kariert wäre mir aber persönlich sogar fast lieber gewesen. Das gab es aber nicht.

Gestern habe ich auch schon kurz reingeschrieben (ich will ja keine Romane schreiben.. jedenfalls noch nicht ☺) und für heute werde ich mich gleich mal daran setzen. Ich nehme auch extra meinen Lieblingskuli in schwarz.

Genau. Mehr wollte ich euch für heute nicht erzählen, alles Liebe

Eure Ding(s)

Kommentare:

  1. Von Paperblank stammt mein 2013 Jahreskalender! Ich finde sie vom Design her absolut schön und es gibt so tolle Varianten davon! *.*

    Bin gespannt wie Dich das Tagebuchschreiben beeinflussen wird. Wirst Du jeden Tag reinschreiben? Oder nur bei besonderen Vorkommnissen?

    Liebe Grüße
    Neomai

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schreib dir mal einen Blogbeitrag als Antwort :)

      Löschen