Dienstag, 16. Juli 2013

Blümchen mit Weitwinkel

Hallo zusammen!

Ich kann berichten, dass ich bereits heute Morgen meine Seriennummer für Lightroom 5 erhalten habe - der Adobe Kundenservice war hier also richtig, richtig fix. Gestern Abend abgeschickt, heute gleich beantwortet bekommen - super. So kann ich jetzt auch endlich wieder mit Lightroom loslegen. Für die letzten Bilder hatte ich das Digital Photo Professional von Canon (wird mit der Kamera mitgeliefert) verwendet und dabei wieder bemerkt, wie beschränkt das Programm eigentlich ist. Und dabei kann ich ja noch nicht mal richtig mit Lightroom umgehen!

Um diesen Mangel allerdings zu beheben, werde ich mir die Tage erst einmal ein altes Lightroom- Buch aus der Unibibliothek ausleihen, um damit dann die Zeit bis zum Erscheinen der neuen Bücher zu überbrücken. Meine Uni bietet leider nur eines für Lightroom 2 an, sodass ich mit dem neuen Buch dann sicherlich nochmal einige neue Funktionen lernen werde.

Heute gibt es ein paar Blümchen- Bilder, die ich direkt vor dem Haus geschossen habe. Idiotischerweise dachte ich, ich müsste mal ausprobieren, wie gut das mit meinem herrlich geliebten Ultraweitwinkel geht - herzlich schlecht, muss ich sagen. Ein paar einigermaßen passable Bilder sind trotzdem dabei herumgekommen, die ich euch jetzt hier und morgen zeige. Fotografiert ihr auch gerne Natur?


Einen wunderschönen sonnigen Tag euch allen noch!

Eure Ding(s)

Kommentare:

  1. Dir auch einen wunderschönen Tag :)
    Viele liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, ich glaube Du kennst mich gut genug: ja ich photographiere gerne die Natur *g*

    Das Bild mit den äh... violetten Blumen (haben sicher einen Namen^^), gefällt mir von der Idee her, diese leicht verschwommenen Blüten im Vordergrund geben dem Bild etwas Räumliches, finde ich gut! Ein paar mehr wären sicher toll gewesen, ist aber auch nicht immer machbar.
    Weiter so :)

    Liebe Grüße
    Neomai

    AntwortenLöschen