Sonntag, 25. August 2013

Tamron 60 2.0

Hallo zusammen!

Zuerst muss ich mir selbst ein bisschen gratulieren, das ist offiziell mein 100. Post!

Nachdem mein neues Objektiv am Donnerstag endlich kam (Montag bestellt...), musste ich zuhause natürlich gleich ein paar erste Tests machen, weil ich leider keine Zeit hatte, um raus zu gehen. Die liebe Arbeit eben...

Mein erster Eindruck: Woooaaah! Ich bin nah dran! Und: Verdamm mich, der Schärfebereich ist echt minimalst, aber sehr cool. Ich hatte echt bereits bei f4 Probleme, den Fokus beim Fotografieren aus der Hand zu treffen, weil man eben doch sehr schnell ein kleines bisschen wackelt. Dann braucht man eben mehrere Versuche... Aber dann hat es ein wunderbares Bokeh! Kein bisschen unruhig oder verzerrt, sondern schön weich. Das gefällt mir sehr gut.

Es ist außerdem nicht allzu schwer oder groß, was praktisch ist, wenn man es häufiger mitnehmen möchte. Der Autofokus ist wie erwartet nicht der schnellste, aber ich bin überrascht wie gut er trifft - da hatte ich anderweitiges im WWW gelesen. Übrigens kann man auch ohne Probleme den Autofokus manuell korrigieren, wenn er mal nicht scharf gestellt hat, was man wollte. Das empfinde ich als sehr angenehm. Über die Brennweite muss ich eigentlich nichts sagen, es ist dem alten 50er eben doch sehr ähnlich.

So, genug gelabert. Wollt ihr ein paar erste, nicht wirklich gute Versuche sehen? Hier kommen sie!


Ja, das soll meinen Kaktus darstellen.


Ich hab unzählige Versuche gebraucht, bis ich die Augen endlich scharf hatte und dann war die Schnauze nicht ganz drauf. Aber richtig heftiger Schärfeverlauf, oder?


Ich hab es auf Teufel komm raus nicht geschafft, dieses Blatt manuell scharf zu stellen, immer bin ich ein bisschen verwackelt. Dafür gibts jetzt superscharfe Steinchen. Das ist übrigens f2.8, also nicht mal Offenblende.


Offenblende an einem ca. 15cm großen Globus


Und wer erkennt, was das ist?


Wie man ganz eindeutig erkennen kann, ein Wäscheständer - aus der Nähe

Was haltet ihr von dem Objektiv? Fotografiert ihr gerne Macro?

Liebe Grüße

Eure Ding(s)

Kommentare:

  1. Leider nein, aber einen anderen Let's-Play'er aus seinem Umfeld. :D Hab' abder den Namen vergessen... xDD

    Yuna.xo

    AntwortenLöschen
  2. huhu =)

    Zugegeben... ich bin ja schon ein bisschen neidisch auf Dein Objektiv, allein weil ich von so etwas auch schon träume *____*
    Aber.... first things first ;-)

    Das Drachenbild finde ich wirklich toll!

    Bei dem Stoffteil hätte ich irgendwie auf Topflappen getippt. ;-) Oder ein auf links gedrehter Kuschelpullover.

    Ob ich gerne Macro photographie? Ja! *g*

    Liebe Grüße
    Neomai

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uuu.. zum Kuscheln würd ich das Teil nicht anziehen. xD

      Ein Topflappen ist es nicht, geht aber schon eher in die Richtung als ein Pullover^^

      Löschen