Samstag, 26. Oktober 2013

Das bewegt mich...

Hallo zusammen!

In letzter Zeit hatte ich auf meinen verschlungenen Online- Pfaden immer mal wieder das Gefühl, ich sollte meine Entdeckungen mit euch teilen, in der Hoffnung, dass es euch vielleicht interessieren könnte. Okay, ich gestehe, es liegt wohl auch mit daran, dass ich aktuell einiges an gesellschaftspolitischen Themen diskutieren könnte. Kennt ihr das Gefühl auch? Wie löst ihr das?

Volljährig, aber unreif

Als ich das gelesen habe, hat mich das große Grausen mal wieder gepackt. Die Jugend von 18 auf 25 anheben? Da hab ich mich doch sehr beleidigt gefühlt. Mit meinen 20 Jahren bin ich schon sehr erwachsen (auch wenn das jetzt ziemlich idiotisch klingt), aber ich wohne ja immerhin auch schon seit gut 1,5 Jahren alleine und verdiene meinen Lebensunterhalt neben dem Studium. Außerdem verdanke ich meiner Schulbildung doch noch einiges! Gut, ich weiß, dass es inzwischen sehr viele Leute in dem Alter gibt, die tatsächlich noch nicht so weit sind, da kenne ich auch einige - aber trotzdem, da konnte ich nur den Kopf schütteln.

Physiker: Expedition zum Urknall

Wer sich mal ein bisschen auf verständlicher Weise der Physik- Forschung nähern möchte, dem lege ich diesen Artikel ans Herz. Sehr schön und verständlich geschrieben. Die Metapher mit der Expedition fügt sich einfach super ein.

Ein Paar aus Hoyerswerda muss fliehen

Dieser Artikel hat mich sowas von geschockt! Dass solche Dinge heutzutage möglich sind, ist echt eine Unmöglichkeit. Und diese Polizisten, die nichts tun, sollten aus dem Dienst suspendiert werden! Der Text ist zwar ein bisschen länger, aber ich finde, man sollte informiert sein, wenn es um rechte Gewalt geht - der erste Schritt zur Gegenwehr.

Brave Generation: Zu viel Harmonie, zu wenig Persönlichkeit

Ich gebs zu: Irgendwie habe ich mich in diesem Artikel schon ein bisschen wiedergefunden. Schließlich bin ich auch so ein Vorzeigemensch. Abitur in G8 (freiwillig!), direkt an die Universität, Arbeiterkind, eigene Wohnung mit 18, dauerhafte Jobs, und (aller Planung nach) mit 22 oder 23 Staatsexamen. Ähm ja.

Raus aus dem Nest

Tja und hier ist quasi direkt über mich gesprochen worden: Das Arbeiterkind. Ich finde es wichtig, dass das in Deutschland wirklich die Runde macht, dass ein Studium als Kind unstudierter Eltern verdammt hart ist! Aber es lohnt sich!

Reisebudget für Thailand

Reisebudget für Thailand? Ist Die(ng(s)) jetzt völlig übergeschnappt? Naja, ein bisschen schon. Nachdem meine Spontanpläne für Thailand im Februar aus monetären Gründen vorerst aufgeschoben werden müssen, fliege ich eben ein Jahr später - und mache dann eine größere Runde. Ha! Ich werde backpacken, bin ja mal gespannt wie das wird; hoffentlich werden meine Taizé-Erfahrungen helfen. Mag wer mitkommen? ☺

Unser Tyrann heißt Arbeit

Tja und wer hätte es erahnen können, dass mich ein solcher Titel ködert. Zwar habe ich dafür gemischte Gefühle, aber genau das könnte eine Lektüre erst so richtig interessant machen. Alles mit Ja und Amen absegnen ist ja auch doof.

Youtube- Channel von LeFloid

Meine neuste Entdeckung auf Youtube ist LeFloid. Er kommentiert die wichtigsten aktuellen Geschehnisse auf ziemlich lustige Art und Weise. Kein bisschen Hochkultur im Ausdruck, eher sehr internetlastig, dafür aber umso ansprechender. Und Infos kann man damit auch abgreifen (wenn man die nicht, wie in meinem Fall, längst hätte). Ich glaub, ich muss ihn demnächst mal in eine Unterrichtsplanung verwurschteln. Vielleicht kann man so diese Nachrichten- Analphabethen bekehren...

So. Das war's erst einmal von meiner Seite. Kommentiert doch bitte alles, was euch dazu einfällt! Und vor allem auch, ob ihr so etwas gerne von meiner Seite gerne wieder sehen wollt.

Ganz liebe Grüße

Eure Ding(s)

Kommentare:

  1. Hallo =)

    Das ist eine interessante und sehr vielfältige Mischung an Dingen, die Dich bewegt... das macht sie aber sehr anschaulich, da man sich nun wirklich nicht nur mit einer Sache beschäftigt (im Allgemeinen)

    Volljährig, aber unreif
    Tja... das Problem darin ist, dass man so eine Grenze eigentlich gar nicht richtig festlegen kann. Auch 35-Jährige sind nicht unbedingt reif, und manchmal sind 14-Jährige erschreckend erwachsen aufgrund ihrer Umstände. 18 Jahre... kann natürlich zu jung sein, in Amerika ist die Grenze bei 21 (gesetzlich).
    Dass der Abnabelungsprozess nicht mehr stattfindet, kann ich so recht irgendwie nicht ganz nachvollziehen... für mich stand von Anfang an fest, wenn ich studiere, dann ziehe ich auch in meine eigene Wohnung bzw eben WG. Auch meine Eltern haben das unterstützt, schließlich soll man beim Studium auch einen eigenen Reifeprozess durchmachen und nicht behütet werden. Wenn aber wirklich die Abnabelung nicht mehr so primär vorhanden ist, wundert es mich auch nicht, wenn manche dann einfach keine Ahnung von relevanten Dingen (Haushalt, Finanzen und und und ) haben.

    Brave Generation
    Geradlinig ist mein Lebenslauf nicht gerade... sogesehen falle ich da schonmal raus *grins* meinen Weg musste ich erst noch finden und ich bin immer noch dabei.
    Allerdings schimpfen doch die Alten immer noch auf Jugend... irgendeinen Grund findet man doch immer. Ich finde zum Beispiel schon einen für die Generation unter mir: meine Güte, seid Ihr mit dem Smartphone verwachsen??!!

    Tyrann: die Arbeit
    Ich bemerke bei mir allerdings in der Familie auch den umgedrehten Weg... eine bewusste Erhöhung der Grenze zwischen Arbeit und Freizeit, ein bewusstes Setzen von Pausen und Ausgleichaktivitäten. Aber in Zeiten, wo die Unsicherheit bzgl. der Arbeitsplätze wieder sehr hoch ist, wundert es mich auch nicht, wenn sich Leute überarbeiten, weil sie sich so stark engagieren wollen, damit sie unersetzbar werden. Dass ihre Gesundheit nicht zu ersetzen ist, wird dabei leider teilweise außer Acht gelassen.

    Thailand? Nö, reizt mich nicht. Aber ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Realisation!

    Liebe Grüße
    Neomai

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also das mit dem Smartphone (Stichwort Phubbing) fällt mir auch immer wieder auf - und da kann ich mich jedes Mal nochmal drüber aufregen. :D

      Löschen